Herein in die „gute Stube“

 

 Ein Raum sollte es werden, der nicht nach Schule „riecht“.

  Neu, hell und freundlich gestaltet, öffnet sich die „gute Stube“ der Hauptschule Freudenberg für alle, die mehr über Streitschlichtung erfahren wollen.

  Betroffene selbst können hier zunächst erst einmal durchatmen, bevor ausgebildete Streitschlichter/innen „Kampfhähne“ in entspannter Atmosphäre bis zum Friedensvertrag begleiten.

  Aber auch als Beratungsraum steht „die gute Stube“ jedem offen, der Kummer und Sorgen hat. Wer eintritt, verpflichtet sich zu einem gepflegten Umgangston. Beleidigungen, Beschimpfungen und Durcheinanderreden werden vor der Türe abgestellt. Das, was das Herz ausschüttet, wird vertrauensvoll in den Raum hineingetragen und bleibt unter Verschluss.

  Die Anschaffung der Einrichtung war nur dank der finanziellen Unterstützung der Stadtsparkasse Freudenberg möglich.

 

 

Weitere Bilder 1  2  3